D-Jugend beim Schuster Cup stark vertreten

Details

Ringer Cup

Die D-Jugend trat beim Schuster Cup mit zwei Mannschaften an, Rot und Weiß. Den Stamm der Spieler bildete die U12, dazu kam Verstärkung aus der U13 sowie der U11. In der Gruppenphase konnte sich Weiß in der Gruppe A mit 12 Punkten und 10:1 Toren als Erster durchsetzen. Rot wurde in der Gruppe B mit 9 Punkten und 9:2 Toren Zweiter. Die Roten mussten sich lediglich der U13 des TSV Waldkirchen mit 0:2 geschlagen geben. Diese Konstellation brachte dann leider schon im Halbfinale was für das Finale schön gewesen wäre: ein Aufeinandertreffen der beiden Passauer Teams.

Die Trainer hatten bei der Einteilung der Mannschaften für das Turnier versucht, zwei gleichwertige Teams zu bilden. Das 1:1 nach Beendigung der regulären Spielzeit zeigte, dass sie dabei ein gutes Händchen hatten. Die Roten gewannen das anschließende, sehr spannende Siebenmeterschießen knapp mit 3:2. Im zweiten Halbfinale setzte sich Waldkirchen gegen Huthurm-Prag mit 5:0 durch. Im Spiel um Platz 3 konnten sich die Weißen nicht Recht von ihrer Enttäuschung im Siebenmeterschießen lösen und unterlagen 1:2. In der Gruppenphase hatte man noch deutlich gegen Huthurmer mit 3:0 gewonnen. Im Finale konnten auch die Roten den hochgewachsenen Waldkirchenern den Sieg nicht nehmen und unterlagen 4:1. Den Ehrentreffer erziele Fabian Reischl kurz vor Schluss.


   

Offizielle Homepage 1.FC Passau e.V.

   

Verein zur Förderung des Jugendfußballs

   
© ALLROUNDER

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4