Erster Saisonsieg für unsere U13

Details

Mit einem knappen 3:2-Sieg über den SV Pattendorf konnte die U13 des 1. FC Passau im zweiten Spiel ihren ersten Saisonsieg feiern und so die Schlappe bei den Passauer Vorstädtern vom ersten Spieltag etwas vergessen machen. 

Mit Toren von Leandro Miller und Luca Canales Uhrmann ging das Team von Gerhard Müller in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Pattendorf kam im ersten Durchgang kaum gefährlich vor das Tor, legte aber in der zweiten Hälfte zu und glich aus. Pech für Passau: Beide Tore fielen erst im Nachschuss. Kurz vor Schluss köpfte Moritz Bauernfeind eine Ecke von Leandro Miller in die Maschen und machte den Sieg der Dreiflüssestädter perfekt.

Die nächste Bewährungsprobe erwartet die Jungs bereits nächsten Samstag, wenn es zur SpVgg Landshut geht, die mit zwei 5:0-Siegen eindrucksvoll in die Saison gestartet ist.

Enttäuschender Saisonstart für unsere U13

Details

Nach einer langen und überzeugenden Saisonvorbereitung mit zuletzt starken Auftritten gegen die U12 des 1. FC Nürnberg und des FC Ingolstadt, startete die U13 des 1. FC Passau am Samstagmorgen in die Bezirksoberligasaison 2017/18.

Weiterlesen: Enttäuschender Saisonstart für unsere U13

U13 mit 5. Platz beim internationalen Champions-League-Turnier in Putzleinsdorf

Details

 

Nach einer durchwachsenen Rückrunde in der BOL Niederbayern konnte die U13 beim internationalen Champions-League-Turnier in Putzleinsdorf (OÖ) einen gelungen Saisonabschluss feiern. Angetreten als SSC Neapel erkämpften sich die Jungs um Co-Trainer Ricco Brandstetter mit einer über weite Strecken sehr ansprechenden und spielstarken Leistung trotz der Ausfälle einiger Stammspieler mit Platz 5 ein hervorragendes Ergebnis.

In der Vorrunde musste man sich lediglich der Akademie-Mannschaft aus Graz, den GAK Juniors (immerhin dem späteren Turniersieger), knapp mit 0:1 geschlagen geben und zog als Gruppenzweiter in die Hauptrunde des Turniers ein.

Im ersten Kreuzspiel hatten die Jungs leider einen kleinen Durchhänger und unterlagen dem FC Stadlau (späterer Finalteilnehmer) wiederum nur sehr knapp mit 0:1. Im nächsten Kreuzspiel um die Plätze 5 bis 8 kam es zum Aufeinandertreffen mit dem BOL-Liga-Konkurrenten aus Deggendorf, wo man sich aber absolut verdient mit 3:1 durchsetzen konnte.

Gestärkt durch diesen Prestige-Erfolg ließ die U13 dann noch mal ihr ganzes spielerisches Können aufblicken und besiegte die USV St. Ulrich nach sehr guter Leistung mit 2:0. Somit sicherte man sich einen verdienten 5. Platz in einem stark besetzten Turnier von 20 Mannschaften.

Den Turniersieg sicherte sich die GAK Juniors aus Graz nach einem 2:0 (0:0) im 8m-Schiessen gegen den FC Stadlau.

 

Kader: Grillwitzer, Poxrucker, Pelach, Kahlouch, Just, Vormann, Schüler, van Beest, Miedl Trainer: Ricco Brandstetter (in Vertretung von Gerhard Müller)

 

Ergebnisse des Tages:

Spiel 1:                        FC Wels : FC Passau 0:0

Spiel 2:                        FC Passau : GAK Juniors 0:1

Spiel 3:                        SPG Vorderw. / Bad Leonfelden : FC Passau 0:3

Spiel 4:                        FC Passau : SPG Ottensheim / Walding 0:0

 

Spiel 5 (VF Platz 1-8):             FC Passau : FC Stadlau 0:1

Spiel 6 (HF Platz 5-8):             SpVgg GW Deggendorf : FC Passau 1:3 n.8m

Spiel 7 (Spiel Platz 5):             FC Passau : USV St. Ulrich 2:0

U12 und U13 absolvieren Testspiele in Ingolstadt

Details

Am Mittwoch den 6. September absolvierte die U12 und die U13 jeweils ein Testspiel gegen den FC Ingolstadt.

Weiterlesen: U12 und U13 absolvieren Testspiele in Ingolstadt

   

Offizielle Homepage 1.FC Passau e.V.

   

Verein zur Förderung des Jugendfußballs

   
© ALLROUNDER

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1